Saz special project

World Music


Ulas Özagac Yama Karim Ralf Werner


Idee & Leitung: Ralf Werner

Baglama Ulas Özagac (Wuppertal)
Tabla & Percussion Yama Karim (Bonn)
Cello & sampler & Live Elektronik Ralf Werner (Wuppertal/Köln)

Premiere: 30.08.2008 Wuppertal / NRW-Tage

Hörbeispiele:
Saclarina yildiz düsmüs MP3 320 kbMP3 320 kb real 320 kbreal 320 kb
Al mendili MP3 320 kbMP3 320 kb real 320 kbreal 320 kb


Das Saz special project verfolgt eine neuartige Fusion aus spezieller türkischer Baglama-Literatur, traditioneller anatolischer Folklore, indischen Tabla-Rhythmen und modernen Sampler-Loops.
Das Repertoire des World-Music-Trios bietet Bearbeitungen von ausgedehnten konzertanten Themen, Eigenkompositionen und groove-orientierte Stücke mit solistischen Improvisationen.


Die Musiker bringen ihre langjährige musikalische Erfahrung aus interkulturellen Musikprojekten und jazznaher World Music in das Saz special project ein.
So gehörte z.B. Ralf Werner als Gründungsmitglied von „Ensemble Oriental“ schon in den 1980er Jahren einer der ersten deutsch-türkischen Formationen an. Ulas Özagac wiederum ist der Initiator des NRW-Modellversuchs „Baglama für Alle“.

Nach der Premiere auf den Wuppertaler NRW-Tagen 2008 wird das Saz special project am 10.10. die musikalische Umrahmung der Live-Sendung „Lange Nacht der türkischen Literatur“ im Kölner Sendesaal des Deutschlandfunks gestalten.
Im November folgt mit der Literaturvertonung Hikmet special project eine Auftragsarbeit der „Buchmesse Ruhr“ NRW.


Saz special project
c/o:
Ralf Werner // Osterfelder Str. 7 // D-42103 Wuppertal // phone +49(0)202-2429475 // email kulturtec@t-online.de
[www.kulturtechniker.net]

Das Saz special project auf dem NRW Europafest vor dem Landtag Düsseldorf am 09.05.2009

zurück