Druckansicht

6min-Videodemo
auf dem
KULTURTECHNIKER-YouTube-Kanal

Audio-Demos:
1. Die bewegliche kinetische Plastik (Weimar)Die bewegliche kinetische Plastik (Weimar)
2. Opto-phonetische BeziehungenOpto-phonetische Beziehungen
3. ...statt Statik Kinetik!...statt Statik Kinetik!

Laszlo Moholy-Nagy gehörte durch sein vielfältiges, grenzüberschreitendes Schaffen zu den zentralen Künstlern des Weimarer und Dessauer Bauhauses. Mit Walter Gropius gab er die legendäre Reihe NEUE BAUHAUSBÜCHER heraus. Eigene Werke in dieser Reihe erschienen 1929 unter den Titeln "Von Material zu Architektur" und "Malerei Fotografie Film".
Die Konzertperformance "Kinetisch-konstruktive Lounge" greift die elementaren Gedankengänge Laszlo Moholy-Nagys zu den Hauptaspekten "Material-Volumen-Raum" auf. Die vier Mitwirkenden transformieren sie in ein multimediales und vielschichtig-groovendes Konzerterlebnis und lassen eine zeitgemäße Bauhaus-Lounge entstehen.
 
DIE KULTURTECHNIKER nahmen mit der Tänzerin Bettina Rutsch und der Produktion "First Holiday" an der Extraschicht 2015 auf Zollverein teil (siehe Mitschnitte "First Holiday – live 2015" auf Youtube).

DIE KULTURTECHNIKER - Martin M. Hahnemann und Ralf Werner - vertonen seit 1995 Weltliteratur mit wechselnden Gastkünstlern. Sie gastierten im gesamten deutschsprachigen Raum und waren u.a. für das Goethe Institut und die Robert Bosch Stiftung auf Tour in den USA, Island, den Benelux-Staaten, der Slowakei, Ungarn, Bulgarien, Rumänien und Serbien.
2017 folgten Auftritte und ein Jugendprojekt in Äthiopien.
2018/2019 Initiierung der Reihe "Euro African Lounge" im Café SWANE Wuppertal, gefördert vom Land NRW und der BezReg Arnsberg.
Sommer 2019 und 2020 Gemeinschaftsprogramm "East.West.Lingo" mit dem Ensemble "Poetic Elektric" aus Wuppertals Partnerstadt Kosice/Slowakei.

DIE KULTURETECHNIKER
c/o:
Ralf Werner // Osterfelder Str. 7 // D-42103 Wuppertal // phone +49(0)170-84 66 769 // email kulturtec@t-online.de
[www.kulturtechniker.net]